23. Februar 2005

Cisco erweitert Channel-Anreizsystem für Reseller von Speicher-Technologie


Cisco Clear Advantage Programm belohnt Channel Partner für Kompetenzerhöhung bei Speichernetzwerken und erhöht deren Produktivität


MÜNCHEN. Als Teil der kontinuierlichen Maßnahmen, die Geschäftsentwicklung seiner Channel Partner zu optimieren, hat Cisco das Clear Advantage Programm eingeführt. Dieses belohnt Vertriebspartner für das Erreichen bestimmter Wachstumsziele beim Verkauf von Cisco Storage Area Networks (SAN) und Multilayer Data Switching (MDS) Produkten.


Das Rabattprogramm Clear Advantage zeichnet Cisco Channel Partner aus, die über eine hohe Fachkompetenz im Bereich Speichertechnologie verfügen. Gleichzeitig soll damit die Zahl der spezialisierten SAN Partner erhöht werden. Teilnehmer am Clear Advantage Programm müssen sich für die Storage Networking Spezialisierung qualifizieren. Eingeführt im letzten Juni, stellt diese Cisco Spezialisierung sicher, dass die Channel Partner über erwiesene Kompetenzen bei Planung, Umsetzung und Unterstützung Cisco basierter, intelligenter SAN-Lösungen verfügen.


"Wir wollen Partner auszeichnen, die sich Cisco Speicher Netzwerk-Kenntnisse aneignen", sagt Günther Brand, Direktor Vertriebspartner und Allianzen bei Cisco Systems. "Durch die Gewährung des Rabatts innerhalb des Clear Advantage Programms hilft Cisco den Channel Partnern unserer OSM (Original Storage Manufacturer), ihre Profitabilität zu erhöhen und die Kosten abzudecken, die mit einer Spezialisierung in der MDS Speicher Technologie einhergehen."


Das Clear Advantage Programm ergänzt die einzigartige Cisco Go-To-Market-Strategie, indem es Lösungsanbietern ermöglicht, ihre Beziehungen zu den OSM Partnern, den primären Distributoren der Cisco MDS 9000 Serie, zu festigen. Cisco verlässt sich damit weiterhin auf Channel Partner, die eine langfristige Beziehung mit zumindest einem OSM Partner haben.


Erfordernisse des Clear Advantage Programms


Um sich für das Cisco Clear Advantage Programm zu qualifizieren, müssen die Channel Partner als Cisco Registered Partner erfasst sein. Die Rabattzahlung basiert auf der Erreichung der gesetzten Ziele während des gesamten Zeitraums, in dem die Partner an dem Clear Advantage Programm partizipieren. Partner, die sich bis zum 18. März anmelden, werden für die beiden ersten Quartale berücksichtigt. Das Clear Advantage Programm ist aktuell in den USA und in EMEA verfügbar.



Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 24,8 Milliarden US-Dollar Umsatz (30. Juli 2005) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Weitere Informationen:

Cisco Systems GmbH

Torsten Schwarz
presse@info.cisco.de
Telefon 0 08 00 - 99 99 05 22
www.cisco.de


 

Fink & Fuchs
Public Relations AG

Silke Seichter
silke.seichter@ffpr.de
Telefon 089/5 89 78 70
www.ffpress.net.