Cisco Systems stellt Netzwerk für Chaos Communication Camp

Größtes nicht-militärisches kabelgebundenes und kabelloses Computernetzwerk der Welt

MÜNCHEN. Cisco Systems, weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet, sponsert das Chaos Communication Camp in Altlandsberg bei Berlin mit Netzwerk-Technologie. Vom 7. bis 10. August veranstaltet der Chaos Computer Club das Open-Air-Event für Computer-Experten. Rund 2.000 Teilnehmer aus aller Welt werden erwartet.

Das 60.000 Quadratmeter große Veranstaltungsgelände wird mit einem mehrere Kilometer langen Glasfaser-Netzwerk ausgestattet. Dieses ist über eine 155 Mbit/s Funkstrecke und mehrere Provider an das Internet angeschlossen. Dazu werden drei Türme aufgebaut, auf denen 28 Access Points für das drahtlose Netzwerk installiert werden, das bis zu 1.000 Teilnehmer gleichzeitig versorgen soll. So entsteht das größte nicht-militärische kabelgebundene und kabellose Netzwerk der Welt.

Die Teilnehmer werden sich bei zahlreichen Vorträgen und Workshops über aktuelle technologische Trends in den Bereichen Informationstechnologie und Telekommunikation austauschen.


Weitere Informationen:
Cisco Systems GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Sabine Lobmeier
presse@info.cisco.de
Telefon 0811/5595-628
http://www.cisco.de

Alexandra Mirus
alexandra.mirus@ffpr.de
Telefon 0611/74131-(0) 84
www.ffpress.net
Telefonnummer für Leseranfragen: 00800 - 99 99 05 22


Über Cisco Systems

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 18,9 Milliarden US-Dollar Umsatz (26. Juli 2003) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.