Partner und Vertrieb

Questions & Answers

Fragen und Antworten
Umgang mit Campaign Builder
Druck & Mailing

Fragen und Antworten

1. Was sollte ich über mein Firmenlogo wissen?

Für das Co-Branding Ihrer Materialien müssen Sie Ihr Firmenlogo einschicken. Anschließend sollten Sie fünf Tage vergehen lassen, bevor Sie den Campaign Builder benutzen. So können Sie sichergehen, dass Ihr Logo in das System geladen wurde.

So schicken Sie Ihr Logo ein:
Loggen Sie sich im Submit Logo-Tool von Elateral ein: http://www.elateral.com/submitlogo. Hier finden Sie einen einfachen, schrittweisen Vorgang zum Einreichen des Logos im .eps-Dateiformat.

Informationen zum Logo-Dateiformat:
Wir benötigen eine vektorbasierte .eps-Datei mit hoher Auflösung (300 dpi) von Ihrem Logo. Der Vierfarb-Druckvorgang erfordert eine solche Datei, um eine hohe Qualität Ihrer Logos auf den gedruckten Dokumenten zu garantien. Eine Datei mit niedriger Auflösung (wie gif-, tiff-, jpeg- oder bitmap-Dateien) sieht vielleicht auf dem Bildschirm ausreichend aus, nicht aber auf gedruckten Unterlagen. Gif-, tiff-, jpeg-, Web-Kopien oder andere Dateiformate sind nicht angemessen.

Wenn ein solches Logo nicht verfügbar ist:
Sollten Sie keine vektorbasierte .eps-Datei Ihres Logos haben, dann können Sie eine gif-, tiff- oder bitmap-Datei beim Submit Logo-Tool von e-Solutions einreichen. Es wird dann eine Version mit hoher Auflösung für Sie erstellt. Befolgen Sie den normalen Upload-Vorgang für Logos auf der Web-Site und schicken Sie die Version mit niedriger Auflösung ein. Man wird sich dann an Sie wenden, um die Erstellung einer Version mit hoher Auflösung zu vereinbaren. Die Kosten hierfür belaufen sich auf €144. Die Rechnung erhalten Sie direkt von unserem Campaign Builder Anbieter.

 

2. Wie erstelle ich eine vektorbasierte .eps-Datei?

Mit Grafikanwendungen wie Adobe Illustrator oder Macromedia Freehand können Sie vektorbasierte .eps-Dateien erstellen. Die Datei darf keine Bitmap-Images enthalten. Bitte konvertieren Sie keine jpeg- oder bmp-Dateien in eps. Sie müssen die Grafik als .eps-Datei erstellen und abspeichern. Vektorgrafiken sind von der Auflösung unabhängig. Sie können aufwärts und abwärts skaliert werden, ohne Auflösungstiefe zu verlieren.

Wenn Sie ein Firmen-Logo im EPS verfügbar haben, senden Sie dieses bitte über das e-Solutions Submit Logo Tool. Sollten Sie hierzu Fragen haben, können Sie uns gerne unter partnerlogos@external.cisco.com kontaktieren.

3. Wie richte ich den gewünschterenFirmennamen ein?

Richten Sie Ihren Firmennamen so ein, wie er auf Ihren Marketingunterlagen erscheinen soll. Bei Ihrem ersten Besuch beim Campaign Builder klicken Sie auf “Ihr Konto” und dann auf “Profil”. Schreiben Sie Ihren Firmennamen in das Feld “Gewünschter Firmennamen” (bis zu 35 Zeichen). Während Sie im Profil sind, füllen Sie bitte die Kontaktinformationen aus, die fehlen oder geändert werden müssen.

- Return to top -

Umgang mit Campaign Builder

1. Wie kann ich auf das Tool zugreifen?

Alle Cisco Registered, Certified und Specialized Partner haben automatisch Zugang zu diesem Tool, indem sie sich mit ihrer Cisco.com ID anmelden.

2. Was kostet es?

Mit dem Cisco Campaign Builder sind für Sie keine Anmelde-, Registrierungs-, Agentur- oder Designkosten verbunden. Sie müssen lediglich ein Cisco Registered, Certified oder Specialized Partner sein.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihre Materialen über einen der offiziellen Campaign Builder Druckpartner drucken zu lassen, läuft die Zahlung direkt über diesen Partner.

3. Wer ist für die Vorschau meiner Dokumente verantwortlich?

Bevor Sie Ihr Dokument zum Druck schicken, können Sie sich eine Vorschau im PDF-Format anschauen.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, überprüfen Sie Ihr Dokument bitte sorgfältig (z.B. Rechtschreibung, Datum, Telefonnummer, URLs, usw.)

Der Drucker und Cisco sind nicht für Fehler haftbar. Sie müssen zunächst die allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen, bevor Sie das Campaign Builder System benutzen können.

4. Was passiert, wenn ich “ Bestellen” auswähle?

Wenn Sie “Bestellen” auswählen, durchläuft Ihr Auftrag einen Genehmigungsvorgang,.

Sie haben die Gelegenheit, ein PDF Ihres Dokuments auf Ihren Computer herunterzuladen. Dies ist Ihre Kopie. Außerdem können Sie mit dieser PDF Ihre eigenen Ausdrucke erstellen.

Für die Dokumente, die kommerziell gedruckt werden sollen, geht der Auftrag direkt an ein von Cisco autorisiertes Druckunternehmen Sie werden eine Email von dem Druckunternehmen erhalten, die ihren Auftrag bestätigt und Informationen zu den nächsten Schritten enthält.

 

5. Wie kann ich den Status einer Bestellung überprüfen?

Jede Bestellung ist online gespeichert, so dass Sie ganz einfach Änderungen oder weitere Bestellungen vornehmen können. Sie können den Status Ihrer Bestellung online verfolgen, indem Sie in “Ihr Konto” unter “Auftragshistorie” nachsehen.

- Return to top -

Druck & Mailing

1. Kann ich meinen eigenen Drucker verwenden?

Ja. Alle PDF-Versionen der Dokumente können als Dateien mit hoher Auflösung heruntergeladen werden und sind für den Druck auf Ihrem eigenen, qualitativ hochwertigen Drucker oder bei Ihrem Druckunternehmen vor Ort geeignet.

- Return to top -

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen