Technologie Lösungen

SNA to IP Data Center

Cisco bietet eine breite Palette an Optical-Lösungen.

Die Storage-Networking-Initiative von Cisco befasst sich mit der fortschreitenden Konvergenz von Netzwerk- und Speichertechnologien. Ciscos Strategie ist dabei, eine offene, auf IP, Gigabit-Ehernet- und Optical-Networking-Technologien basierende Architektur zu entwickeln, die sich mit den Lösungen der marktführenden Partner kombinieren lässt.


Der rapide wachsende Storage-Networking-Markt ist von einem Übergang von einem Server-zentrierten Modell, bei dem die Speicherkapazitäten direkt am Server liegen, auf ein Netzwerk-zentriertes Modell gekennzeichnet, welches Storage Area Networks (SAN), Network Attached Storage (NAS) und neue Standards wie iSCSI und DWDM umfasst.



Zu den Schlüsselfaktoren gehören:

  • Exponentielles Anwachsen der Speicheranforderungen
  • Immer schnellere Anhäufung von Informationen
  • Rapide Verbreitung von IP mit höherer Bandbreite und Optical-Networking-Technologien
  • Verlagerung der Speicherlösungen von Server-zentriert auf Netzwerk-zentriert
  • Mangel an IT-Fachkräften und ständig steigende Managementkosten
Rechenzentrum

SNA to IP Data Center Lösungen sichern die Investitionen in Mainframes und Applikationen, indem sie diese mit New World-Technologien, -Anwendungen und -Servern integrieren. Ein strukturierter Migrationspfad ermöglicht Ihnen die Integration von SNA mit neuen Technologien. Nutzen Sie die Vorteile eines IP-Netzwerkes und behalten Sie weiterhin SNA, um Anwendern redundante Hochgeschwindigkeits Backbones zur Verfügung zu stellen.

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen