Bernd Griessmayer leitet neu das Small and Medium Business

Verantwortung für das KMU-Geschäft in der Schweiz und Österreich

Glattzentrum, 9. Oktober 2007 - Bernd Griessmayer leitet neu als Direktor das Geschäft mit KMU-Kunden in der Schweiz und Österreich (Cisco Alpine Region). Der 42jährige Deutsche übernimmt damit die Verantwortung eines Kundensegments mit einer für Cisco ständig zunehmenden strategischen Bedeutung. Auch für kleine und mittlere Unternehmen werden integrierte Technologielösungen immer mehr zu einem strategischen Faktor, um den steigenden geschäftlichen Herausforderungen wie Kostendruck, wechselnde Marktsituationen oder Verdrängungswettbewerb zu begegnen und das Wachstum zu unterstützen. Deshalb hat Cisco das Portfolio mit Produkten und Lösungen, die speziell auf die Anforderungen dieses Segments zugeschnitten sind, ausgebaut.

Die neue länderübergreifende Funktion von Bernd Griessmayer widerspiegelt die gewachsene strategische Bedeutung des KMU-Geschäfts für Cisco. Seine kurz- und mittelfristigen Ziele für den Schweizer Markt definiert Griessmayer wie folgt: "Wir wollen als Partner der KMU deren Anforderungen verstehen und durch geeignete IT-Lösungen optimierte Geschäftsprozesse ermöglichen. Bis 2010 streben wir auch im KMU-Segment die Marktführerschaft mit Kommunikations-, Sicherheits- und Mobilitäts-Lösungen an. Dies erreichen wir primär mit Hilfe unserer spezialisierten KMU-Reseller, welche durch eine SELECT-Zertifizierung über eine ausgezeichnete Beratungsqualität verfügen."

Bernd Griessmayer ist seit April 1997 bei Cisco. Zuletzt war er als Solutions Director für Cisco Europa tätig gewesen. Zuvor war er sieben Jahre im deutschen Cisco Management und hatte dort in verschiedenen Funktionen den Partner- und Mittelstandsvertrieb verantwortet. Weitere umfassende Erfahrungen in der Informations- und Kommunikationsbranche hatte er bei verschiedenen mittelständischen Unternehmen gesammelt. Nach einer Ausbildung als Datenverarbeitungskaufmann hatte er seine berufliche Karriere als selbständiger Unternehmer im PC-, Software- und Netzwerk-Umfeld begonnen.

Cisco

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 34,9 Milliarden US-Dollar Umsatz (28. Juli 2007) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die Schweizer Tochtergesellschaft Cisco Systems (Switzerland) GmbH hat ihren Hauptsitz im Glattzentrum in der Nähe von Zürich sowie Niederlassungen in Gland und Bern. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Pressekontakt

Cisco Systems (Switzerland) GmbH
Ingo Buse
Manager Marketing & Kommunikation
Glatt-Com
8301 Glattzentrum (ZH)
Telefon +41 44 878 92 00
Telefax +41 44 878 92 92
ibuse@cisco.com
www.cisco.ch


Medienstelle Cisco (Switzerland)
sensus pr
Peter Kuster
Bederstrasse 51
8002 Zürich
Telefon +41 43 366 55 11
Telefax +41 43 366 55 12
pkuster@sensus.ch
www.sensus.ch