Cisco verbessert mobile Netzwerksicherheit

Cisco verbessert mobile Netzwerksicherheit

Secure Services Client 4.0: einheitliche Authentifizierung unterschiedlicher Endgeräte bei Zugang zu drahtlosen und kabelgebundenen Netzen

Glattzentrum, 27. Oktober 2006 – Cisco stellt den Cisco Secure Services Client 4.0 vor - eine neue Sicherheitssoftware, die auf Entwicklungen der jüngst übernommenen Firma Meetinghouse Data Communications basiert. Unternehmen verfügen damit über einen durchgängigen Authentifizierungsrahmen für beliebige Engeräte im Netz - mobile ebenso wie stationär verkabelte.

Mit dem Cisco Secure Services Client 4.0 erreichen Netzwerkadministratoren ein deutlich höheres Sicherheitsniveau für sämtliche Netzwerk-Clients. Gleichzeitig reduzieren sie die Bereitstellungskomplexität und vereinfachen das Management, insbesondere bei sehr hoher Endgeräteanzahl. Nutzer profitieren von einem einheitlichen Client-Interface - unabhängig davon, wo und wie sie auf das Firmennetzwerk zugreifen: mobil oder per Festanschluss, im Büro, im Home Office oder unterwegs beim Kunden. Der Cisco Secure Services Client 4.0 löst eines der drängenden Probleme in der Verwaltung, denn er gewährleistet ein effizientes Authentifizierungsmanagement für unterschiedlichste Endgeräte über alle drahtlosen und kabelgebunden Netzwerksegmente hinweg.

Cisco Secure Services Client 4.0

Konform zum Authentifizierungsstandard IEEE 802.1X, trifft der Cisco Secure Services Client 4.0 Zugriffsentscheidungen, noch bevor dem Client eine IP-Adresse zugewiesen wird. Weil das Netzwerk dadurch an seinem äussersten Rand besser geschützt wird, steigt das Sicherheitslevel insgesamt.

Der Einsatz der neuen Clientsoftware lässt sich sehr leicht skalieren. Die Verwaltung von Netzwerkprotokollen und Identitäten sämtlicher Nutzer und Geräte wird an einem Punkt zusammengeführt. Die Zugriffssteuerung erfolgt also netzwerkweit auf Basis ein und derselben Informationsquelle. Auf diese Weise werden Redundanzen eliminiert, wie sie bei unterschiedlichen Sicherheitsmodellen für diverse mobile und fest verkabelte Endgeräte bisher unvermeidlich waren.

Umfassende Features für Zugriffssicherheit und Management

Der Cisco Secure Services Client 4.0 ist für den Einsatz im Cisco Unified Wireless Network optimiert und bietet eine reiche Palette an Zugriffssicherheits- und Managementfeatures. Zudem sind alle aktuellen Sicherheitsstandards und -technologien integriert, um Sicherheitsanforderungen der Unternehmen umfassend abzudecken. Unterstützt werden insbesondere:

  • Cisco Lösungen wie Cisco Access Control Server (ACS), Cisco Self-Defending Network (SDN) sowie Cisco Network Admission Control (NAC)
  • alle wichtigen Protokolle im Rahmen des Extensible Authentication Protocol (EAP)
  • Wi-Fi Verschlüsselungsmodi, darunter Wired Equivalent Privacy (WEP), Dynamic WEP (802.1X), das Temporal Key Integrity Protocol (TKIP) und der Advanced Encryption Standard (AES)
  • relevante Industriestandards wie Wi-Fi Protected Access Personal Mode (WPA Personal Mode), WPA2 Personal Mode und WPA2 Enterprise Mode
  • Kompatibilität mit "Wi-Fi Certified" Geräten

Der Cisco Secure Services Client 4.0 ist ein integraler Bestandteil der Cisco-Lösung Network Admission Control (NAC), die die Überprüfung des Sicherheitsniveaus der Endgeräte ermöglicht, bevor das Gerät Zugang zum Netzwerk erhält.

Weiterführende Informationen unter:www.cisco.com/en/US/products/ps7034/index.html.

Über Cisco Systems

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 28,5 Milliarden US-Dollar Umsatz (29. Juli 2006) weltweit der führende Anbieter von Netzwerktechnologien für das Internet. Die Schweizer Tochtergesellschaft Cisco Systems (Switzerland) GmbH hat ihren Hauptsitz im Glattzentrum in der Nähe von Zürich sowie Niederlassungen in Gland und Bern. Informationen über Cisco finden sich unter http://www.cisco.com. Aktuelle Mitteilungen sind unter http://newsroom.cisco.com erhältlich.

Pressekontakt

Cisco Systems (Switzerland) GmbH
Ingo Buse
Manager Marketing & Kommunikation
Glatt-Com
8301 Glattzentrum ZH
Telefon +41 44 878 92-00
Telefax +41 44 878 92-92
ibuse@cisco.com
www.cisco.ch


Medienstelle Cisco (Switzerland)
sensus pr
Peter Kuster
Seestrasse 90
8002 Zürich
Telefon +41 43 366 55 11
Telefax +41 43 366 55 12
pkuster@sensus.ch
www.sensus.ch

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen