Pressemitteilungen

Strato setzt auf den schnellsten Router der

Strato setzt auf den schnellsten Router der Welt für sein IP Next Generation Network

Ausfallsichere Plattform CRS-1 bewältigt schnell steigendes Datenaufkommen

Glattzentrum, 30. Juni 2006 - Als erstes Webhosting-Unternehmen in Europa setzt die Strato Medien AG auf den weltweit leistungsfähigsten Router, das Carrier Routing System 1 (CRS-1) von Cisco Systems. Das CRS-1 ist Teil des Cisco IP Next Generation Network von Strato und kommt zum Einsatz, um die schnell wachsende Datenmenge zu bewältigen.

Diese wächst etwa um 20 Prozent pro Monat. Mit mehr als zwei Millionen Domains und einer Million Kundenverträgen benötigt Strato eine hochleistungsfähige Next-Generation-Network-Plattform. Strato ist einer der marktführenden europäischen Internet-Dienstleister und hat vor kurzem die Einführung von Webhosting-Produkten in Frankreich, Grossbritannien, den Niederlanden, Italien und Spanien bekannt gegeben.

Strato bietet seinen Geschäfts- und Privatkunden über die beiden Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe Webhosting, Breitband-Internetzugang (DSL), E-Commerce-Lösungen, dedizierte Server und ein Content-Management-System für die Erstellung von Webseiten. Um diese Dienste unterbrechungsfrei anbieten zu können, ist für Strato eine hundertprozentige Verfügbarkeit der Routing-Plattform von hoher Bedeutung. Neue Kunden und zukünftige Dienste lassen Strato ein weiterhin überdurchschnittlich hohes Datenwachstum erwarten und erfordern ein skalierbares und damit zukunftssicheres System.

"Mit dem Carrier Routing System 1 von Cisco setzen wir auf ein extrem leistungsfähiges System mit hoher Lebensdauer, so dass wir nicht ständig die Technik austauschen müssen, um höhere Bandbreiten bewältigen zu können", sagt René Wienholtz, Vorstand der Strato Rechenzentrum AG. "Der CRS-1 entspricht allen unseren Anforderungen gemäss Sicherheit, Zuverlässigkeit und Redundanz."

"Als einer der am schnellsten wachsenden Hosting Provider ist Strato auf ein Netzwerk angewiesen, das ohne Unterbrechung der Dienste Upgrades erhalten und gemäss der schnell wachsenden Kundenbasis und Datenaufkommens erweitert werden kann", sagt Michael Ganser, Vice President und Deutschland-Geschäftsführer Cisco Systems. "Wir freuen uns, Strato bei seiner Expansion in Europa mit unserer hochverfügbaren Next Generation Plattform CRS-1 unterstützen zu können".

Strato setzt in seiner IP-NGN-Infrastruktur zusätzlich zum Cisco CRS-1 zahlreiche Routing- und Switching-Komponenten von Cisco ein. Beispielsweise nutzt das Unternehmen in seinem Rechenzentrum in Karlsruhe Router der 12000er Serie mit selbstheilendem IOS-XR-Betriebssystem und Cisco Switches der Catalyst 6500er Serie.

Die Implementierung und Konfiguration des neuen Carrier-Routing-Systems wurde gemeinsam mit dem Cisco Gold Partner avodaq durchgeführt. Mit dem Spezialist für IP-Kommunikationslösungen arbeitet Strato bereits seit mehreren Jahren erfolgreich zusammen.

Technische Details des CRS-1

Mit dem Cisco CRS-1 können Service Provider ihre Kapazität von 640 GBit/s auf 92 TBit/s skalieren. Damit erweitert das System die Skalierbarkeit von Providernetzen und ermöglicht Netzwerk- und Service-Kovergenz. Wartung und Upgrades des Cisco CRS-1 erfolgen unterbrechungsfrei. Das Betriebssystem IOS XR ermöglicht Fehlereindämmung, automatische Wiederherstellung und Upgrades während des laufenden Betriebs auf Prozessebene.

Über Cisco Systems
Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 24,8 Milliarden US-Dollar Umsatz (30. Juli 2005) weltweit der führende Anbieter von Netzwerktechnologien für das Internet. Die Schweizer Tochtergesellschaft Cisco Systems (Switzerland) GmbH hat ihren Hauptsitz im Glattzentrum in der Nähe von Zürich sowie Niederlassungen in Gland und Bern. Informationen über Cisco finden sich unter http://www.cisco.com. Aktuelle Mitteilungen sind unter http://newsroom.cisco.com erhältlich.

Pressekontakt

Cisco Systems (Switzerland) GmbH
Ingo Buse
Manager Marketing & Kommunikation
Glatt-Com
8301 Glattzentrum ZH
Telefon +41 44 878 92-00
Telefax +41 44 878 92-92
ibuse@cisco.com
www.cisco.ch


Medienstelle Cisco (Switzerland)
sensus pr
Peter Kuster
Seestrasse 90
8002 Zürich
Telefon +41 43 366 55 11
Telefax +41 43 366 55 12
pkuster@sensus.ch
www.sensus.ch


Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen