Pressemitteilungen

Bessere Kundenkommunikation für KMU

Integration von Cisco Unified Communications mit Microsoft Dynamics CRM-Angebot

Bessere Kundenkommunikation für KMU

Glattzentrum, 2. Mai 2006 - Cisco Systems bringt mit Unterstützung von Microsoft den Cisco Unified CRM Connector 3.0 auf den Markt. Die Customer-Relationship-Management-Anwendung (CRM) ist mit Microsoft Dynamics CRM 3.0 integriert. Die Lösung hilft kleinen und mittleren Unternehmen bei ein- und ausgehenden Gesprächen schnell Zugriff auf Kundeninformationen zu erhalten. Dies erhöht die Effizienz und bietet den Kunden eine positivere Erfahrung im Kontakt mit dem Unternehmen.

Der Cisco Unified CRM Connector 3.0 bietet einen kompletten Überblick über die Kundendaten, inklusive aktueller und vergangener Käufe, Vertriebsinformationen, Bestellstatus, die Kundenbeziehung und Rechnungsinformationen. Wenn der Cisco Unified CallManager oder der Unified CallManager Express einen Anruf entgegennehmen, stellt der Unified CRM Connector 3.0 automatisch eine Verbindung zum Microsoft Dynamics-CRM-System her und liefert in Pop-up Windows die Historie des Kundenkontakts und die Anrufaktivitäten, sodass der Mitarbeiter den Anruf nachverfolgen kann. Dieselben Informationen und Funktionen sind auch von unterwegs verfügbar, sodass Vertriebs- und Servicemitarbeiter schnell darauf zugreifen können. Neue Kunden- und Anrufinformationen werden in das System geladen, sodass die nächste Interaktion mit dem Kunden dort ansetzen kann, wo die vorherige aufhörte.

Zu den neuen Funktionen im Cisco Unified CRM Connector 3.0 gehören innovative Internet-Protokoll-Telefondienste, die bei eingehenden Gesprächen, die zu einer Kundenhistorie passen, die vollständigen Kundeninformationen automatisch auf Cisco IP-Telefonen bereitstellen. Über den IP-Telefon-Suchdienst können Anwender Kundenkontaktdaten auf jedem Cisco IP-Telefon mit einem XML-fähigen Display angezeigt bekommen. Weitere Funktionen sind schnelle und einfache Click-to-Dial-Funktionalitäten für den Zugriff auf CRM-Kontaktverzeichnisse, Call-Duration Tracking und die Sammlung von detaillierten Gesprächsinformationen. Der Cisco Unified CRM Connector 3.0 bestückt die Microsoft-CRM-Datenbank mit den gesprächsbezogenen Informationen. Über die automatisierte Call-Tracking-Funktion kann der Nutzer die gesamte Kommunikationshistorie mit dem Kunden einsehen.

Der Cisco Unified CRM Connector 3.0 ist für den Cisco Unified CallManager, Unified CallManager Express und Unified Contact Center Express verfügbar. Die neue CRM-Anwendung ist mit einer Auto-Detect-Funktion ausgestattet, die feststellt, welche Cisco IP-Plattform genutzt wird.

Über Cisco Systems

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 24,8 Milliarden US-Dollar Umsatz (30. Juli 2005) weltweit der führende Anbieter von Netzwerktechnologien für das Internet. Die Schweizer Tochtergesellschaft Cisco Systems (Switzerland) GmbH hat ihren Hauptsitz im Glattzentrum in der Nähe von Zürich sowie Niederlassungen in Gland und Bern. Informationen über Cisco finden sich unter http://www.cisco.com. Aktuelle Mitteilungen sind unter http://newsroom.cisco.com erhältlich.

Pressekontakt

Cisco Systems (Switzerland) GmbH
Ingo Buse
Manager Marketing & Kommunikation
Glatt-Com
8301 Glattzentrum ZH
Telefon +41 44 878 92-00
Telefax +41 44 878 92-92
ibuse@cisco.com
www.cisco.ch


Medienstelle Cisco (Switzerland)
sensus pr
Peter Kuster
Seestrasse 90
8002 Zürich
Telefon +41 43 366 55 11
Telefax +41 43 366 55 12
pkuster@sensus.ch
www.sensus.ch

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen