Pressemitteilungen

Cisco verkauft fünfmillionstes IP-Telefon

Cisco verkauft fünfmillionstes IP-Telefon

Marktführerschaft bestätigt

Glattzentrum, 7. Juli 2005 - Cisco Systems hat im Rahmen eines Projektes mit British Airways das fünfmillionste IP-Telefon weltweit verkauft. Der Anwender erwartet, dass sich das Projekt durch Kostensenkungen und steigende Produktivität der Mitarbeiter innerhalb von zwei Jahren amortisiert.

Der Markt für IP-Telefonie hat in den vergangenen Quartalen deutlich an Tempo gewonnen. Benötigte Cisco für den Verkauf der ersten zwei Millionen IP-Telefone noch viereinhalb Jahre, wurde die nächsten zwei Millionen Geräte innerhalb von 14 Monaten abgesetzt. Die fünfte Million verkaufte sich innerhalb von sechs Monaten. Cisco bestätigt damit die führende Position in diesem Markt weltweit und in Europa, die dem Unternehmen von Analysten zugesprochen wird, beispielsweise von IDC (European IP Telephone Tracker, Q4 2004).

Über Cisco Systems

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 24,8 Milliarden US-Dollar Umsatz (30. Juli 2005) weltweit der führende Anbieter von Netzwerktechnologien für das Internet. Die Schweizer Tochtergesellschaft Cisco Systems (Switzerland) GmbH hat ihren Hauptsitz im Glattzentrum in der Nähe von Zürich sowie Niederlassungen in Gland und Bern. Informationen über Cisco finden sich unter http://www.cisco.com. Aktuelle Mitteilungen sind unter http://newsroom.cisco.com erhältlich.

Pressekontakt

Cisco Systems
(Switzerland) GmbH

Ingo Buse · Manager Marketing & Kommunikation

Glatt-Com
CH-8301 Glattzentrum ZH
Telefon +41-44-878-92-00
Telefax +41-44-878-92-92
Info-e-mail ibuse@cisco.com
Web: http://www.cisco.ch

Jenni Kommunikation
Urs Jenni
Südstrasse 85, Postfach
8034 Zürich
Telefon +41-44-388 60 80
Telefax +41-44-388 60 88
E-Mail urs.jenni@jeko.com

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen