Cisco und EMC geben OEM-Partnerschaft bekannt

Cisco und EMC geben OEM-Partnerschaft bekannt

Niedrigere Kosten, einfacheres Datenmanagement und höhere Datensicherheit durch Konsolidierung von Speicherinfrastruktur und File-Systemen

Glatt-Com, 13. Januar 2005 - Cisco Systems und EMC wollen ihren Kunden künftig eine gemeinsame Komplett-Lösung für die Konsolidierung von Speicherinfrastruktur und File-Systemen anbieten. Durch die Kombination der Cisco Wide-Area-File-Service-Technologie (WAFS) und der Network-Attached-Storage- Produkte (NAS) von EMC erhalten Unternehmen eine integrierte Lösung, um Daten aus den Niederlassungen im Rechenzentrum zu konsolidieren. So können Informationen zentral gespeichert, verwaltet, gesichert und abgerufen werden.

EMC und Cisco haben sich darauf geeinigt, eine OEM-Vereinbarung (Original Equipment Manufacturer) zu treffen. Diese ermöglicht es Cisco, die EMC NS-Serie/ Integrated-NAS-Lösung direkt oder über seine weltweiten Channel-Partner zu verkaufen und den Kundenservice zu leisten. Cisco plant die EMC-Produkte zusammen mit der kürzlich eingeführten Cisco File Engine anzubieten. Damit erhalten Kunden eine umfassende Lösung für die Speicherkonsolidierung in Wide Area Networks.

LAN-ähnliche Performance-Werte trotz WAN-Anbindung

Zur Anbindung von Niederlassungen grosser Unternehmen bietet Cisco bereits heute Produkte aus den Bereichen Networking, Security, Voice, Wireless sowie Caching- und Proxy-Services. Als Ergänzung dieses Portfolios hat Cisco die auf offenen Standards basierende Cisco File-Engine-Serie eingeführt. Die Hardware Appliance unterstützt WAFS, eine neue Technologie, die LAN-ähnliche (Local Area Network) Performance-Werte für den Datenzugriff ermöglicht, auch wenn die Dateien an weit entfernten Standorten vorgehalten werden.

NAS-Lösungen vom Marktführer

Die NAS-Lösungen von EMC bestehen aus einem hochleistungsfähigen EMC Celerra File-Server und EMC CLARiiON-Systemen. Sie zeichnet sich durch hohe Verfügbarkeit und Performance sowie eine einfache Handhabung aus. Die EMC NS500 ist ein kosteneffektives, hochverfügbares System, das ein vereinfachtes NAS-Management mit integriertem Netzwerkspeicher kombiniert. Die EMC NS700 bietet hohe Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit. Beide Systeme sind in einzelnen oder dualen EMC Data-Mover-Konfigurationen erhältlich und unterstützen entweder Fibre Channel oder ATA-Laufwerke.

Über EMC

Die EMC Corporation (NYSE: EMC) mit Hauptsitz in Hopkinton, Massachusetts (USA), entwickelt und vertreibt Produkte, Services und Komplettlösungen für die Speicherung und das Management von Informationen. Damit können sämtliche Daten effizient verwaltet, geschützt und innerhalb einer Organisation bedarfsgerecht verteilt werden. Unternehmen aller Grössen sind so in der Lage, jederzeit den maximalen Wert aus ihren Informationen zu ziehen (www.emc2.de).

Über Cisco Systems

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO), ist weltweit der führende Anbieter von Netzwerktechnologien für das Internet. Dieses Jahr feiert Cisco sein 20-jähriges Engagement in innovative Technologien, 20 Jahre Marktführerschaft und gelebte soziale Unternehmensverantwortung. Informationen über Cisco finden sich unter http://www.cisco.com. Aktuelle Mitteilungen sind unter http://newsroom.cisco.com erhältlich.

Pressekontakt

Cisco Systems
(Switzerland) GmbH

Patrick Buck · Manager Marketing & Kommunikation

Glatt-Com
CH-8301 Glattzentrum ZH
Telefon +41-44-878-92-00
Telefax +41-44-878-92-92
Info-e-mail pbuck@cisco.com
Web: http://www.cisco.ch

Jenni Kommunikation
Urs Jenni
Südstrasse 85, Postfach
8034 Zürich
Telefon +41-44-388 60 80
Telefax +41-44-388 60 88
E-Mail urs.jenni@jeko.com

Original-Pressemitteilung

Die Original-Pressemitteilung in englischer Sprache finden Sie hier.

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen