Presse & Öffentlichkeit

Die Mobilitätsvision von Cisco: Produktiv an jedem Ort - vom Shoppingcenter bis zur Bohrinsel

(PDF Download) (PDF 104KB)

Cisco Mobility Solutions bringen neue Lösungsvielfalt

WIEN, 25. Mai 2007 - Die Mobilitätsvision von Cisco wird untermauert durch ein breites Spektrum neuer Mobilitätslösungen. Drahtlose Infrastrukturen werden durch Cisco-Innovationen skalierbarer, sicherer und sind deutlich einfacher zu handhaben. Unternehmen können Menschen und Geräte unabhängig vom jeweiligen Aufenthaltsort situationsgerecht miteinander verbinden. Geschäftsprozesse lassen sich weiter flexibilisieren.

Effizienz und Produktivität dürfen nicht länger vom Ort abhängig sein. Die Nutzung geschäftskritischer Informationen muss überall und jederzeit uneingeschränkt möglich sein. In vielen Märkten bemisst sich die Wettbewerbsfähigkeit schon heute an dieser Fähigkeit. Außerdem zählt Mobilität derzeit zu den wichtigsten Treibern der Transformation der Lebens- und Arbeitswelt.

Cisco Mobility Solutions
Cisco trägt diesem Umstand Rechnung und hat eine klare Vision entwickelt, wie Unternehmen diesen Transformationsprozess erfolgreich gestalten können. Anstelle vereinzelter Lösungen bevorzugt Cisco einen ganzheitlichen Eco-System-Ansatz, dem eine sichere und skalierbare IP-Architektur zugrundeliegt. Greifbar wird dieser Ansatz in den Cisco Mobility Solutions. Sie enthalten neben intelligenten Services und Produkten von Cisco auch Geräte und Anwendungen von Partnern. Die Cisco Mobility Solutions beinhalten:

  • Cisco Unified Wireless Network
  • Cisco-Lösungen für Unified Communications
  • Cisco-Lösungen für das mobile Business
  • Cisco-Lösungen für die Prozess-Überwachung und Optimierung (Process Monitoring und Optimization Solutions)

Cisco Wireless Location Solution stark erweitert um Telemetrie-Services
WLAN-kompatible Chokepoints und innovative Telemetrie-Services sind jetzt direkt in die Cisco Location Solution integriert. Die Lösung ihrerseits basiert auf Cisco Unified Wireless Network. Sie umfasst aktive und passive Tags sowie Lokalisierungsapplikationen von Partnern. Unternehmen verfügen damit über effiziente Tracking-Möglichkeiten für hochwertige Anlagegüter und gewinnen zudem Echtzeit-Transparenz über Zustand von Geräten oder ihrer Umgebung.
Beispiele dafür sind: Temperatur, Batteriestatus, Feuchtigkeitslevel oder Nutzungsgrad.

Mobilität im Handel: Interaktiver Einkaufswagen
Die Cisco In-Store Mobility Solutions für den Handel umfassen zwei Angebote:

  • Cisco In-Store Mobile Voice: Die Lösung verbessert die Produktivität und Zusammenarbeit durch Kombination von Cisco Unified Communications mit dem Cisco Unified Wireless Network. Mobile Sprach- und Datenanwendungen lassen sich auf dem Cisco Unified Wireless IP 7921G Phone oder auf Endgeräten von Partnern bereitstellen. Durch neue hochsichere mobile Technologien können Mitarbeiter schneller und effektiv auf wichtige Geschäftsinformationen zugreifen und besser miteinander kommunizieren - ohne den Verkaufsraum verlassen zu müssen. Für die unmittelbarere mobile Interaktion kann das Cisco Wireless IP Phone überdies wie ein Walkie-Talkie genutzt werden, und zwar durch die Berbee Push-To-Talk-Anwendung.
  • Cisco In-Store Mobile Personal Shopper: Die Integration von MediaCart und Cisco Unified Wireless Network ergibt einen drahtlos vernetzten "interaktiven Einkaufswagen". Auf dem eingebauten Display lassen sich gezielt Navigationsinformationen anzeigen, Werbung einblenden oder laufende Sonderaktionen promoten. Händler können auf diese Weise das Einkaufserlebnis ihrer Kunden deutlich verbessern.

Wireless-Lösung für die Öl- und Gasindustrie - Wireless auf der Bohrinsel
Cisco bietet eine mobile Lösung, die den spezifischen Anforderungen in der Öl- und Gasindustrie umfassend gerecht wird. Cisco First Mile Wireless Solution umfasst Best-in-Class-Technologie, Dienste, Sicherheitsrichtlinien sowie Managementanwendungen. Die Lösung adressiert insbesondere die zunehmende Nutzung von Unternehmensdaten durch Arbeiter in rauen Umgebungen wie Ölfelder und Bohrinseln. Mit der Cisco First Mile Wireless Solution sind dort weitere Anwendungen
möglich: SCADA-Steuerung (Supervisory Control and Data Acquisition), der Einsatz von Sensoren, mobilen Servicekräften, Sicherheitsanlagen, Service-Fahrzeugen, WLAN-Tags für Location Services sowie eine Reihe von Mobilitätsservices wie Wireless Voice-over-IP, Video und mobiler Gastzugang.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:
http://www.cisco.com/go/mobility.

Weitere Informationen:
Cisco Systems Austria GmbH, Millennium Tower, Handelskai 94-96, A-1200 Wien, http://www.cisco.at/
Wolfgang Fasching, Tel. 01/240 30- 6247, Mobile: +43-664-3337631, Fax 01-24030/ 6300, wfaschin@cisco.com
HOCHEGGER|COM, Katrin Scharl, Tel. 01/505 47 01-37, Fax 01/505 47 01-4037, k.scharl@hochegger.com

Über Cisco

Cisco (NASDAQ: CSCO), weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen, verändert die Art und Weise wie Menschen miteinander in Kontakt treten, kommunizieren und zusammenarbeiten. Weitere Informationen zu Cisco finden Sie unter http://www.cisco.at. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

zurück zur Übersicht

Hier erhalten Sie Hilfe

  • Finden Sie einen Cisco Partner
  • Finden Sie internationale Kontakte
  • Technischer Support
Empfehlen