(PDF Download) (PDF 124KB)

Unter dem Titel "The Power to Transform Business. Now." diskutieren Cisco Systems und Partner mit nationalen und internationalen Experten, wie technologische Neuerungen und IT-Anwendungen den Geschäftsalltag in Zukunft nachhaltig verändern.

Die jährlich stattfindende CISCO EXPO wurde bisher in mehr als elf Ländern, unter anderem in Frankreich, der Schweiz und in Südafrika ausgerichtet. In diesem Jahr wird die CISCO EXPO 2005 zum ersten Mal in Österreich veranstaltet. Der international führende Kongress am IT-Sektor findet von 14. bis 15 Juni 2005 in der Messe Wien statt und steht diesmal ganz im Zeichen von "Intelligent Information Networks". "Mit zahlreichen Experten werden wir die technologischen Trends und Strategien der Zukunft diskutieren und erörtern, wie sich Geschäftsabläufe in Zukunft dank intelligenter IT-Anwendungen nachhaltig verändert werden", gibt Carlo Wolf, General Manager Cisco Systems Österreich und Gastgeber der CISCO EXPO 2005, eine Vorschau auf den Kongress. Die zweitägige Veranstaltung, zu der österreichische Top-Entscheider aus Wirtschaft und Verwaltung geladen werden, verbindet branchen- und technologiespezifische Businessvorträge, Expertendialoge sowie hochkarätige Keynotes mit einer umfassenden Leistungsschau der teilnehmenden Partner.

50 Präsentationen: Top-Manager und IT-Experten diskutieren technologische Agenda der Zukunft

Neben rund 50 Präsentationen und Workshops geben prominente Keynote-Speaker Antworten auf die zukünftigen Markt- und Technologieanforderungen in der Wirtschaft und im öffentlichen Sektor. Darunter:

  • Nick Earle, Vice President of Planning and Operations Cisco Systems EMEA: Intelligent Information Networks - Transforming Businesses
  • Ing. Mag. Rudolf Fischer, COO Wireline Telekom Austria: Kommunikationstechnologie als Motor für wirtschaftliches Wachstum in Österreich - Telekom Austria Business Solutions
  • Michael Ganser, Vice President Central & Eastern Europe Cisco Systems Inc.: Unternehmen der nächsten Generation - Informationstechnologie als Produktivitätsfaktor am Beispiel von Cisco
  • Yvon Le Roux, Vice President Public Sector Cisco Systems EMEA: Productivity and the Public Sector - Getting ready for Europe 2010

In einer Podiumsdiskussion befassen sich u.a. der Buchautor und Unternehmensberater DI Dr. Klaus Woltron, Senior Vice President Economist Corporate Network Dr. Daniel Thorniley, der Bereichsleiter für Forschung und Innovation in der Industriellenvereinigung Dr. Gerhard Riemer und General Manager Cisco Systems Österreich Carlo Wolf mit dem Thema "Wirtschaftsstandort Österreich - Quo Vadis?"
Als Special Guest wird die dänische Extrembergsteigerin und Unternehmensberaterin Lene Gammelgaard erwartet. Die erste Skandinavierin am Mount Everest hat im Jahr 1996 das bislang größte Unglück auf diesem Gipfel nur mit enormer Willenskraft überlebt. In ihrer Präsentation schildert sie Grenzerfahrungen am Berg und zeigt Analogien zur Unternehmenswirklichkeit auf - nämlich, wie Motivation, Selbstdisziplin und Eigenverantwortung auch in der Wirtschaft zum Erfolg führen.

Expertendialog und IT-Leistungsschau von Partnerunternehmen und Ausstellern

In einem eigenen Ausstellungsbereich präsentieren 17 Partnerunternehmen und Aussteller ihre Produkte, Dienstleistungen und IT-Zukunftslösungen und stehen für Hintergrundgespräche zur Verfügung.

Hauptsponsor:

  • Telekom Austria AG: SMART IP-Telefonie

Partner:

  • EMC Computer Systems Austria: Networked Attached Storage Lösungen
  • Getronics Information Solutions GmbH: Getronics Managed Services & mobile Integration von Sprache, Daten und Applikationen
  • Hewlett Packard Ges.m.b.H.: Future Secure and Mobile IP-Communications Solutions
  • IBM Österreich: Optimierung von Business Prozessen durch Integration und Kombination von Telefonie und IT
  • Kapsch BusinessCom AG: Smart.Solutions - Systemübergreifende Applikationen für CCM
  • NTS Netzwerk Telekom Service AG: NTS Managed Security Services & Security Information Management Solution
  • TREND MICRO & Client Server EDV und Elektronik Handels GmbH & Co KG: Trend Micro™ Enterprise Protection Strategy und Desktop Solutions mit NAC

Aussteller:

  • COMNET Computer-Netzwerke GmbH: Cisco Network Admission Control (NAC)
  • Testlab
  • Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH: Training und Consulting für Cisco-Netzwerklösungen
  • Global Knowledge Network GmbH: Remote Labs & Cisco Learning Credits & Assessment
  • mobilkom austria AG & Co KG: Vodafone Mobile Connect Card & MOBILES BREITBAND / Blackberry® von Vodafone
  • NextiraOne Austria GmbH: Integration für konvergente Sprach- und Datennetzwerke
  • OSIATIS Computer Services GmbH: Cisco Content Engine / Websense Web Security Suite: Trend Micro IWSS & Cisco ISR/Trend Micro OfficeScan
  • Telecommunication software GmbH: SAMwin Telephony Application Suite
  • T-Systems Austria GesmbH: Daten-/Sprachintegration via MPLS-VPN; Personal Art Assistant - PAA
  • VA Tech Elin EBG GmbH & Co: Gebäudeautomation mit Ethernet und IP
  • S&T Österreich: Wide Area File Services (WAFS)

Anmeldung und Preise: Frühbucherrabatt für Anmeldung bis 20. Mai 2005

Die CISCO EXPO 2005 findet von 14. bis 15. Juni 2005 im Messe Congress Center der Messe Wien statt. Für Frühbucher, die sich bis 20. Mai 2005 anmelden, gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von € 390.- (zzgl. 20% Umsatzsteuer), danach kostet die Teilnahme € 450.- (zzgl. 20% Umsatzsteuer). Für Journalisten und Medienvertreter ist der Eintritt frei. Das Anmeldeformular und detaillierte Informationen zum Programm gibt es im Internet unter www.cisco.at/ciscoexpo.

CISCO SYSTEMS
Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO), weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet, feiert 20 Jahre Engagement bei Technologieinnovationen, Marktführerschaft und sozialer Verantwortung. Weitere Informationen zu Cisco finden Sie unter http://www.cisco.at/.

Weitere Informationen:
Cisco Systems Austria GmbH, Millennium Tower, Handelskai 94-96, A-1200 Wien, http://www.cisco.at/
Gabriele Kluger, Tel. 01/240 30-6219, Mobile: +43/664/1023376, Fax 01/240 30-6300, gkluger@cisco.com
HOCHEGGER|COM, Angelina Mercz, Tel. 01/505 47 01-52, Fax 01/505 47 01-9, a.mercz@hochegger.com

zurück zur Übersicht