Mit dem neuen Integrated Services Router läutet Cisco das Zeitalter des Borderless Network ein

Download Pressemitteilung: (PDF Download) (PDF 89KB)

  • Neue Generation des erfolgreichsten Cisco-Routers
  • ISR G2 macht Video und Collaboration schneller und effizienter

Wien, 22. Oktober 2009. – Cisco präsentierte die zweite Generation des Integrated Services Router (ISR G2). Der ISR G2 hilft Unternehmen und Service-Providern Anwendungen wie Videokommunikation oder Collaboration-Lösungen sicher und schnell unabhängig von Ort, Zeit und Gerät zur Verfügung zu stellen. Die neue ISR G2 Reihe ist für zukünftige Geschäftsprozesse und Technologien entwickelt worden, um von überall auf relevante Ressourcen sicher zugreifen zu können, und bietet darüber hinaus eine Plattform für Applikationen im Außenstellenbereich. Der ISR G2 ist die erste von fünf Phasen der neuen Cisco-Architektur „Borderless Network“.

Borderless Network ist Ciscos Architektur der nächsten Generation für die intelligente Vernetzung und vereinigt Routing, Switching, Wireless und Security-Technologien in einer gemeinsamen Netzwerk- Infrastruktur. Die flexible und ortsunabhängige Bereitstellung von Diensten und Anwendungen stellt neue und komplexe Anforderungen an das Netzwerk. Diese Komplexität wird durch ein „Borderless Network“ reduziert und hilft Unternehmen, mit Partnern, Kunden und Mitarbeitern in der globalen Arbeitswelt ohne Grenzen miteinander sicher und hoch verfügbar zu kommunizieren und zu arbeiten.

Achim Kaspar, General Manager von Cisco Austria: „Unternehmen bekommen damit die Möglichkeit, über bisherige Grenzen hinweg mit ihren Kunden zu kommunizieren und zu interagieren. Ihre Produktivität kann damit gesteigert werden, Betriebskosten werden verringert und das führt zu einer deutlich höheren Wettbewerbsfähigkeit.“ Bestandteil von Borderless Network ist Cisco EnergyWise. Mit dieser Software können CIOs den Energieverbrauch der gesamten IT in Echtzeit messen und nachhaltig verringern.

ISR G2 ist die Weiterentwicklung der 2004 eingeführten ISR-Reihe und ist fünfmal so schnell wie die Vorgänger-Generation. Integrated Service Router von Cisco waren die ersten Router, mit denen bereits vor fünf Jahren simultane Sprach-, Daten- und Videoanwendungen bereitgestellt werden konnten. Über sieben Millionen Geräte wurden seitdem verkauft. Damit ist der ISR der am meisten verkaufte Router der Welt.

Die neue ISR G2 Serie optimiert Geschäfts- und Service-Anwendungen für den Einsatz von Rich Media Applikationen. Cisco setzt dafür die neue Enterprise Medianet Foundation Architektur ein, die den optimalen Einsatz von Video- und Audio-Anwendungen über das Netzwerk ermöglicht. Bestandteile des ISR G2 ist unter anderem auch das IOS Release 15.0(1)M, um Sicherheit, Sprache, Administration und IP-Services für mehrere Benutzer noch effizienter zu gestalten. Zusätzlich führt Cisco ein neues Modell in der Aggregation Services Router Serie ein, den ASR 1002-F, um Wide Area Netzwerke noch stärker abzusichern.

ISR G2 ist in drei verschiedenen Produkt-Reihen erhältlich: Cisco 3900, Cisco 2900, Cisco 1900

Aktuelle Informationen von Cisco Austria sind über die Kurznachrichten-Plattform „Twitter“ (www.twitter.com/Cisco_Austria) abrufbar.

Weitere Informationen:
Cisco Systems Austria GmbH, Millennium Tower, Handelskai 94-96, A-1200 Wien, www.cisco.at
Wolfgang Fasching-Kapfenberger, Tel. 01/240 30- 6247, Fax 01-24030/ 6300, wfaschin@cisco.com
The Skills Group, Christiane Fuchs-Robetin, Tel. 01/505 26 25. Fax 01/505 94 22, fuchs-robetin@skills.at

Über Cisco
Cisco (NASDAQ: CSCO), weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen, verändert die Art und Weise wie Menschen miteinander in Kontakt treten, kommunizieren und zusammenarbeiten. Weitere Informationen zu Cisco finden Sie unter http://www.cisco.at. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

 

zurück zur Übersicht

 

Hier erhalten Sie Hilfe

  • Finden Sie einen Cisco Partner
  • Finden Sie internationale Kontakte
  • Technischer Support
Empfehlen