Presse & Öffentlichkeit

ASFINAG & X-Tention: Zwei österreichische Unternehmen gewinnen internationalen Innovation Award 2010 von Cisco und IDG-Verlag

Download Pressemitteilung: (PDF Download) (PDF 97KB)

  • Die ASFINAG wurde für die Implementierung eines verlässlichen Kommunikationsnetzes in Österreichs Tunnels ausgezeichnet
  • Der oberösterreichische IT-Dienstleister X-Tention gewinnt den Award für den Einsatz von innovativer IT-Technologie zur Vernetzung von Arztpraxen, Pflegeheimen und Krankenhäusern

Wien, 4. Februar 2010 – Erfolgreiche Bilanz für österreichische Unternehmen beim Cisco Innovation Award 2010: Gleich zwei Unternehmen, der Betreiber und Errichter von Autobahnen und Schnellstraßen ASFINAG und der oberösterreichische IT-Dienstleister X-Tention, wurden von Cisco für innovative Projekte ausgezeichnet. Mit den Innovation Awards prämieren Cisco und IDG Global Solutions, das weltweit führende Medienunternehmen für Informations- und Kommunikationstechnologie, jährlich zukunftsweisende Projekte von Cisco-Kunden aus der Europa-Region. In sieben Kategorien – vom besten Data Center bis zum erfolgreichsten unternehmensweiten IP-Netzwerk – kürt eine Jury aus Industrie-Experten die besten Innovationen. Heuer wurden etwa 100 Projekte aus ganz Europa für die Awards eingereicht.

Dazu Hans Greiner, Vertriebsleiter Großkunden und Öffentlicher Sektor von Cisco: "Dass Österreich bei den Cisco Innovation Awards 2010 gleich zweimal vertreten war, zeugt von der hohen Innovationskraft der heimischen Wirtschaft. Beide Unternehmen, die ASFINAG und X-Tention, haben gezeigt, wie durch Cisco-Technologien Daten- und Kommunikationsprozesse optimiert werden können. Für Cisco sind diese beiden Unternehmen nicht nur österreichweit, sondern auch europaweit wichtige Beispiele für Innovation als Erfolgsfaktor."

ASFINAG für sichere und verlässliche Kommunikation in Österreichs Tunnels prämiert
Die ASFINAG Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft erhielt den Cisco Innovation Award 2010 in der Kategorie "Innovativstes Unified Communications- und Collaboration-Projekt" für die Implementierung des "IP Interoperability and Collaboration System (IPICS)" in Österreichs Tunnels. Dieses System ermöglicht der ASFINAG, verschiedene analoge und digitale Netze zusammenzuschalten. Dabei kann es sich um Festnetz- und Mobiltelefonie oder die unterschiedlichen Funknetze der Blaulichtorganisationen (Rettung, Feuerwehr und Polizei) handeln. Diese im Notfall wichtigen Einrichtungen nutzen unterschiedliche, untereinander auch inkompatible Kommunikationsnetze.

In einem Notfall ist durch das IPICS-System eine schnelle und verlässliche Kommunikation mit allen Blaulichtorganisationen sichergestellt. Im Arlbergtunnel, dem längsten Straßentunnel Europas, konnte das IPICS seine Leistungsfähigkeit bereits unter Beweis stellen und wird dort aktiv genutzt.


Personen v.l.n.r.: Michael Ganser (Senior Vice President Cisco DACH - Deutschland, Österreich, Schweiz), Bruno Klimmer (Leiter der Überwachungszentrale St. Anton am Arlberg, ASFINAG Alpenstraße GmbH), Johannes Kreuzer (Head of Corporate Network ASFINAG, ASFiNAG ­Autobahnen und Schnellstraßen Finanzierungs AG), Mario Fritzer (Account Manager, Cisco
Austria)

Fotohinweis: Cisco

X-Tention für den standardisierten Austausch von Patientendaten ausgezeichnet
Mit dem Einsatz der Cisco "Medical Data Exchange Solution" (MDES) erhielt das oberösterreichische IT-Unternehmen X-Tention Informationstechnologie GmbH den Cisco Innovation Award 2010 in der Kategorie "Innovativstes Datencenter Projekt des Jahres". MDES ist eine Technologie zum sicheren, standardisierten Austausch von Daten zwischen Krankenhäusern, Pflegeheimen und Arztpraxen. Entwickelt wurde MDES von Cisco und dem österreichischen Unternehmen Tiani Spirit, weltweit führend in diesem Bereich. X-Tention, ein Spezialist in der Krankenhaus-IT, hat dieses System am Klinikum Wels-Grieskirchen implementiert, das derzeit Ciscos internationale eHealth-Referenz für die Vernetzung von Spitälern, Pflegeheimen und Arztpraxen repräsentiert. X-Tention ist darüberhinaus in zahlreichen vergleichbaren Projekten in Österreich, aber auch in der Schweiz, Deutschland und in Südafrika mit Cisco aktiv.


Personen v.l.n.r.: Michael Ganser (Senior Vice President Cisco DACH - Deutschland, Österreich, Schweiz), Herbert Stöger (Geschäftsfüher, X-Tention Informationstechnologie GmbH), Till Osswald (Business Development Manager, Cisco Healthcare Europe), Martin Tiani (Geschäftsführer, Tiani Spirit GmbH), Thomas Schwab (Account Manager Healthcare, Cisco Austria)

Fotohinweis: Cisco

Cisco Innovation Awards 2010
Mit den Cisco Innovation Awards würdigt und honoriert der weltweit führende Netzwerk- und Kommunikationstechnologie-Konzern Cisco Unternehmen, die neue, fortschrittliche Technologien zum Einsatz bringen und damit gleichzeitig greifbare und branchenführende Ergebnisse erzielen. Die Preisverleihung des Cisco Innovation Awards 2010 fand heuer am 26. Jänner 2010 im Rahmen des europaweiten Kongresses "Networkers at Cisco Live 2010" in Barcelona statt, eine der führenden IT-Technologie-Veranstaltungen in Europa.

Link zum Video "ASFINAG setzt auf Cisco: Mehr Sicherheit und Service für Autofahrer": http://www.cisco.at/kundenbeispiele/

Link zum Podcast "Intelligente Straßen oder: Wie ein Netzwerk die Verkehrssicherheit in Autobahntunneln erhöht": http://www.cisco.com/web/DE/verticals/publicsector/oeffentliche-sicherheit/oeffentliche-sicherheit.html

Link zum Video "Medical Data Exchange Solution": http://www.cisco.com/web/strategy/healthcare/vds_mdes.html

Text- Download unter: http://www.cisco.com/web/AT/presse/aktuelles/ak_home.html

Aktuelle Informationen von Cisco Austria sind über die Kurznachrichten-Plattform „Twitter“ (www.twitter.com/Cisco_Austria) abrufbar.

Weitere Informationen:
Cisco Systems Austria GmbH, Millennium Tower, Handelskai 94-96, A-1200 Wien, www.cisco.at
Wolfgang Fasching-Kapfenberger, Tel. 01/240 30- 6247, Fax 01-24030/ 6300, wfaschin@cisco.com
The Skills Group, Christiane Fuchs-Robetin, Tel. 01/505 26 25. Fax 01/505 94 22, fuchs-robetin@skills.at

Über Cisco
Cisco (NASDAQ: CSCO), weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen, verändert die Art und Weise wie Menschen miteinander in Kontakt treten, kommunizieren und zusammenarbeiten. Weitere Informationen zu Cisco finden Sie unter http://www.cisco.at. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

 

zurück zur Übersicht

 

Hier erhalten Sie Hilfe

  • Finden Sie einen Cisco Partner
  • Finden Sie internationale Kontakte
  • Technischer Support
Empfehlen