Geschäftsstrategie und IT mittels Architektur aufeinander ausrichten

Geschäftsstrategie und IT mittels Architektur aufeinander ausrichten

Zukunftsorientierte Unternehmen verfolgen das Ziel, ihre Geschäftsstrategie und ihre IT mithilfe einer entsprechenden Architektur aufeinander auszurichten. Aufbauend auf dem vorhandenen Netzwerk kann Ihr Unternehmen eine Architekturstrategie verfolgen, mit der sich innovative Geschäftsmodellen und -prozessen schnell implementieren lassen. Anstatt Zeit und Geld für die Integration einer einzigen Anwendung zu vergeuden, können Sie standardisierte Infrastruktur- und Anwendungskomponenten für den Einsatz in unterschiedlichen Abteilungen und Bereichen verknüpfen.

Indem Sie Änderungen gezielt ermöglichen, kann sich Ihr Unternehmen schnell an neue Wettbewerbssituationen anpassen, und ist nicht auf ein spezielles Geschäftsmodell fixiert. Sie steigern damit den Geschäftswert für das gesamte Unternehmen.

Da IT-Experten durch den Einsatz von Unternehmensstandards weniger Zeit für die Integration und Wartung benötigen, können sie schneller Lösungen für die Bedürfnisse von Unternehmen liefern.

Die Cisco Service-Oriented Network Architecture, ein offnes Framework für netzwerkbasierte Services, bietet IT-Experten eine strukturelle Richtlinie, anhand der sie Netzwerkservices in ihren Architekturplan einbeziehen können. Die netzwerkbasierten Services von Cisco arbeiten mit Ihrer vorhandenen Unternehmensarchitektur zusammen und gehören somit zu den wiederverwendbaren Ressourcen. Sie senken dadurch die Betriebskosten, steigern die Produktivität und schaffen neue Einnahmequellen.

Funktionsmerkmale

Unternehmensarchitektur als Unternehmensvorteil nutzen
Eine Unternehmensarchitektur erleichtert es Ihnen, die Technologie- und Geschäftsstrategie auf Ihre Ziele auszurichten.

Verwandte Lösungen

Hier erhalten Sie Hilfe