Cisco Stealthwatch Learning Network License

Transparenz und Sicherheit für Zweigstellennetzwerke

Integrieren Sie Sicherheitsfunktionen in Ihre Netzwerkinfrastruktur, indem Sie den Router in ein Sicherheitssystem verwandeln. Die Cisco StealthWatch Learning Network-Lizenz liefert einen transparenten Überblick über das Zweigstellennetzwerk sowie über Zweigstellen hinweg und ermöglicht so einen besseren Schutz sowie schnellere Reaktionen. Damit ist die Sicherheit in der Zweigstelle gewährleistet, ohne dass die Netzwerkleistung beeinträchtigt wird.

branch-visibility-100x80

Transparenz und Sicherheit in der Zweigstelle

Technologie für maschinelles Lernen ermöglicht eine schnellere Erkennung und Eindämmung von Bedrohungen. (02:09 Min.)

Video ansehen
router-security

Integrierte Router-Security

Erfahren Sie mehr über die StealthWatch Learning Network-Lizenz. (03:52 Min.)

Video ansehen

Funktionen und Merkmale

Cisco StealthWatch bietet Transparenz und Security-Intelligence für das gesamte Unternehmen: im Rechenzentrum, in der Cloud und mit der Cisco StealthWatch Learning Network-Lizenz jetzt auch in der Zweigstelle.

Schützen Sie das Zweigstellennetzwerk besser vor Bedrohungen. Mit der StealthWatch Learning Network-Lizenz optimieren Sie Ihre vorhandenen Netzwerkinvestitionen, indem Sicherheitsfunktionen in die Router integriert werden. Mithilfe von Paketerfassung, maschinellem Lernen und Gefahreneindämmung auf Geräteebene können die Transparenz, der Schutz und die Reaktion auf Vorfälle in der Zweigstelle verbessert werden.

Verbesserter Schutz vor Bedrohungen in Zweigstellen

Bei dieser Lizenz kommt ein Cisco Integrated Services Router als Sicherheitssensor zum Einsatz, der den Datenverkehr in der Zweigstelle mithilfe von NetFlow, Network-Based Application Recognition (NBAR), intelligenten Sensoren und Paketerfassung überwacht. Anhand festgelegter Richtwerte für Datenverkehrsmuster können Anomalien erkannt und effektive Sicherheitsrichtlinien für der Zweigstelle erstellt werden. Bedrohungen werden bereits vom Router abgewehrt, indem verdächtige Pakete automatisch verworfen werden.

Erhöhte Transparenz im Zweigstellennetzwerk

Die StealthWatch Learning Network-Lizenz überwacht den Datenverkehr sowie Anwendungen, Benutzer und Geräte in der Zweigstelle und liefert präzise Erkenntnisse zu den Aktivitäten im Zweigstellennetzwerk, darunter auch zu lateralen Bewegungen zwischen verschiedenen Zweigstellen. Anschließend wird verdächtiger Datenverkehr, der eine Bedrohung für die Zweigstelle und das Gesamtnetzwerk darstellen kann, entsprechend gekennzeichnet und gemeldet.

Administratoren können die Richtlinien für alle Zweigstellen über eine zentrale Management-Konsole überwachen und mühelos anpassen. Diese umfassenden Transparenz- und Kontrollmöglichkeiten sind für die Sicherheit in komplexen Unternehmen von heute unverzichtbar.

Schnellere Bedrohungserkennung und Reaktion

Indem Paketerfassung und -verarbeitung in der Zweigstelle erleichtert werden, ermöglicht diese Lösung eine schnellere Bedrohungserkennung in Zweigstellen. Die Problembehebung wird durch maschinelles Lernen und Gefahreneindämmung auf Geräteebene beschleunigt, da Sie umgehend Entscheidungen treffen und erforderliche Maßnahmen ergreifen können. Das ausgewogene Verhältnis von automatisierten und manuellen Kontrollmöglichkeiten ermöglicht eine Feinabstimmung der Sicherheitsmaßnahmen in der Zweigstelle.

Skalierbar für große Unternehmen

Mit dieser Lizenz kann der Datenverkehr für jedes Netzwerkgerät überwacht werden. Dadurch wird die Bandbreitennutzung in der Zweigstelle erheblich reduziert und die Lösung kann kosteneffizient und skalierbar für Tausende Geräte bereitgestellt werden. Mit der StealthWatch Learning Network-Lizenz erweitern Sie die Cisco Initiativen Network as a Sensor und Network as an Enforcer auf die Zweigstelle.

Spezifikationen auf einen Blick

  • Integration intelligenter Sensoren in Cisco Integrated Services Router der Serie 4000
  • Datenverkehrsanalyse mithilfe von Paketerfassung, NetFlow und NBAR
  • Reduzierter Datenverkehr zur Konsole in der Zentrale
  • Verkürzte Verarbeitungszeit zur Erkennung von Anomalien in der Zweigstelle
  • Möglichkeit zur Bereitstellung eines Agents pro ISR und Kommunikation von bis zu 1.000 Agents mit einem Manager
  • Erweiterung der Cisco Initiativen Network as a Sensor und Network as an Enforcer auf die Zweigstelle

Wir sind für Sie da