Cisco Integrated Services Router der Serie 4000

Mehr Innovationskraft in Zweigstellen

Die Cisco Integrated Services Router (ISR) der Serie 4000 umfassen eine hochmoderne konvergente Zweigstellenplattform mit branchenführenden Netzwerk-, Computing- und WAN-Services. Diese Router ermöglichen eine nahtlose Erweiterung von Cloud-Services auf Außenstellen und tragen zu einer schnelleren Digitalisierung Ihres Unternehmens bei. Mit der Serie 4000 steigen Sie effizient auf eine Hybrid-WAN-Architektur um.

en3_1412067961191

Video-Datenblatt

Erfahren Sie mehr über die Funktionen und Vorteile der Cisco 4400 ISR-Plattformen. (04:41 Min.)

Datenblatt ansehen
en3_1411475970042

Möglichkeiten zur Geschäftstransformation

In diesem Webcast erfahren Sie mehr über die aktuellen Cisco Intelligent WAN-Lösungen.

Funktionen und Merkmale

Mit den Cisco ISR der Serie 4000 werden neue Chassis, Module und WAN-Services mit einem stabilen Management-Framework und validierten Designs für Cisco Intelligent WAN eingeführt. Cisco 4000-Plattformen bieten in Kombination mit Servermodulen der Cisco UCS-E-Serie eine flexible Plattform, die sich problemlos an neue Anwendungen anpasst. Mit diesen Routern unterstützen Sie alle Cloud-Anwendungen auf beliebigen Geräten.

Cisco ISR der Serie 4000 wurden entwickelt, um Anforderungen an die Gigabit-Weiterleitungsleistung zu erfüllen und gleichzeitig die Höchstzahl an Netzwerk- und Anwendungsservices auf einer einzelnen Plattform auszuführen. Die Access Points bieten:

  • Anwendererlebnis von höchster Qualität
    Während Spitzenbelastungszeiten sorgt die Multicore-CPU-Architektur mit Cisco IOS-XE durch die Verwendung von getrennten Kontroll- und Datenservicebenen für Ausfallsicherheit.
  • Schnellere Anpassung an Geschäfts- und Benutzeranforderungen
    Neue Pay-As-You-Grow-Leistungen und -Services ermöglichen der IT eine Durchsatzsteigerung und Erweiterung eines umfassenden Portfolios von On-Demand-Netzwerk- und Anwendungsservices ohne Einsatz vor Ort.
  • Vielfältige Verbindungsoptionen
    ISR 4000 unterstützt u. a. integriertes Gigabit Ethernet, T1/E1, T3/E3, PRI und xDSL
  • Unified Communications
    Sie profitieren von umfassender Edge-Unterstützung für Session Border Control, Ausfallsicherheit des Zweigstellen-Telefonsystems, TDM-Gateways und vieles mehr.

Die Serie 4000 vereinfacht folgende Aspekte:

  • Betrieb und Management
    Sie profitieren von IT-Automatisierung für Konfiguration, Überwachung und Management – bereitgestellt über das Cisco Application Policy Infrastructure Controller (APIC) Enterprise-Modul – und einem offenen Partnernetzwerk.
  • Zweigstelleninfrastruktur
    Reduzieren Sie den Platzbedarf und den Stromverbrauch in Zweigstellen mithilfe einer All-in-One-Plattform, die Netzwerke, Computing und Storage-Ressourcen vereint. Kunden können mit Cisco Servern der UCS-E-Serie optionale integrierte Computing- und Storage-Funktionen für das Hosting von Anwendungen und Services nutzen.
  • Reaktion auf nicht geplante Geschäftsanforderungen
    Die Bereitstellung von ISR der Serie 4000 ermöglicht Ihnen die Skalierung und Bezahlung von Produkten Ihrem Bedarf entsprechend. Kunden können eine zentrale Standardplattform verwenden und Services und Kapazität ohne Unterbrechungen und IT-Mitarbeiter vor Ort hinzufügen.

Spezifikationen auf einen Blick

Hardware-Eigenschaften

  • Cisco IOS XE-Betriebssystem
  • 1-HE- oder 2-HE-Formfaktor
  • Bis zu 2 Gbit/s Durchsatz
  • Bis zu 3 Steckplätze für Netzwerkschnittstellen-Module
  • Bis zu 2 Steckplätze für Servicemodule
  • Bis zu 4 integrierte 10/100/1000-Ethernet-Ports
  • Bis zu 8 integrierte CPU-Core-Servermodule

Funktionen der Lizenzsoftware

en3_1412067998377

Video-Datenblatt

Erfahren Sie mehr über die Funktionen und Vorteile der Cisco 4300 ISR-Plattformen. (4:53 Min.)

Datenblatt ansehen
Modelle vergleichen
Erfahren Sie mehr über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei den Modellen dieser Produktserie.

Datenblätter und Literatur

Wir sind für Sie da