Unternehmensprofil

Cisco Systems, Inc. – Unternehmensprofil

 

Was wir tun?

Cisco (NASDAQ: CSCO) hilft als weltweit führender IT-Anbieter dabei, schon heute die Geschäftschancen von morgen zu nutzen. Durch die Vernetzung von Menschen, Prozessen, Daten und Dingen entstehen unvergleichliche Möglichkeiten. Bereits heute sind mehr als 15 Milliarden Dinge mit dem Internet verbunden – und das ist nur ein Prozent dessen, was möglich ist.


Cisco entwickelt und vertreibt Produkte auf Basis des IP-Protokolls in den Bereichen Core Networking, Video und Collaboration, Access (Wired und Mobile), Security, Unified Datacenter und Services. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf die Marktsegmente Enterprise (Großunternehmen, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Öffentliche Hand) und Service Provider.

 

Cisco in Zahlen

In der Schweiz hat Cisco mehr als 800 zertifizierte lokale Partner. Das Unternehmen hat derzeit weltweit mehr als 70.000 Mitarbeiter, CEO und President ist seit Juli 2015 Chuck Robbins. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Cisco einen Umsatz von 48,7 Milliarden US-Dollar.

 

Unsere Kultur

Die Unternehmenskultur von Cisco ist geprägt von flachen Hierarchien, Transparenz und eigenverantwortlichem Arbeiten. Die für den Unternehmenserfolg wichtigen Innovationen werden durch schnellen Ideenaustausch und rasche Weiterentwicklung zur Marktreife umgesetzt. Dafür arbeitet die multinationale Mitarbeiter-Community weltweit in virtuellen Teams zusammen – mit dem Netzwerk als Plattform.

 

Das Unternehmensmotto von Cisco lautet „Innovate everywhere, Connect everything, Benefit everyone“. Es unterstreicht die Bedeutung und die Erfordernisse der Digitalen Transformation. Als führender Anbieter der zugrundeliegenden Technologien setzen die MitarbeiterInnen von Cisco diese ebenso ein wie die Kunden des Unternehmens. Dazu gehören Video- und Webkonferenz-Anwendungen wie Cisco TelePresence und WebEx, die auch über das Smartphone nutzbar sind. Dank dieser und weiterer Collaboration-Lösungen können die MitarbeiterInnen flexibel jederzeit und von jedem Ort aus arbeiten. Damit lässt sich auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in idealer Weise umsetzen. Cisco ist als Arbeitgeber bereits mehrfach ausgezeichnet worden.

 

Unsere Historie

Cisco wurde 1984 von einem Team aus Mitarbeitern und Studenten der Stanford University in Kalifornien gegründet. Das erste Produkt war die so genannte Blue Box, der weltweit erste Multiprotocol-Router. 1990 ging Cisco an die Börse. Nach der Ernennung von John Chambers zum CEO im Jahr 1995 entwickelte sich Cisco unter anderem dank entscheidender Innovationen wie Voice-over-IP um die Jahrtausendwende zum wertvollsten Unternehmen der Welt. In den vergangenen Jahren übernahm Cisco strategisch wichtige Firmen wie Meraki, Sourcefire oder Insieme, die zum einen technologisch führend in ihren jeweiligen Marktsegmenten sind und zum anderen das Produkt-Portfolio sinnvoll ergänzen sowie die Marktführerschaft weiter ausbauen.

 

Hier erhalten Sie Hilfe